Der Mühltaler Wald


Vortrag und Diskussion mit Karin Mühlenbock (Waldschutz BürgerInitiative Darmstadt-Dieburg)


gekreuzigDie LINKE Mühltal hatte am Freitag, d. 31. März 2017 zu einem Vortrag rund um den Mühltaler Wald eingeladen. Karin Mühlenbock, langjähriges ehemaliges Mitglied der Gemeindevertretung und Gründerin der Waldinitiative „Pro Wald“, konnte sehr anschaulich ihr Wissen rund um Fakten in der Forstwirtschaft, Einschlagsmengen, Zertifizierungen und Nachhaltigkeit weitergeben.

Die ZuhörerInnen konnten dadurch ihre Kenntnisse um Begrifflichkeiten aus der Waldwirtschaft erweitern, Neues und Altes aus dem Mühltaler Forst erfahren und über geplante Rodungen diskutieren.

Karin Mühlenbock hat schon mehrmals in der Presse und auch in der Hessenschau darauf hingewiesen, dass es um den Mühltaler Wald und dessen Bewirtschaftung nicht gut bestellt sei. Dieser Abend gab eine gute Gelegenheit, sich ausreichend zu informieren und die eigenen Überlegungen mit einem breiteren Publikum zu diskutieren.             

Wald in Gefahr durch Rodung!

Weitere Infos: www.pro-walderhalt.de