Prüfung: Fremdvergabe von Tätigkeiten


Beantwortung_Anfrage_LINKE_Fremdvergabe

Anfrage vom 07.04.2017:

Fremdvergabe von Tätigkeiten

Die Verwaltung wird gebeten, folgende Fragen bis zur nächsten GVE-Sitzung zu beantworten:

  1. Wie viele Stellen in der Gemeinde wurden durch die Vergabe bzw. Übertragung an Fremdfirmen in den Jahren 2015, 2016 und 2017 gestrichen? Welche Bereiche und wie viele Arbeitskräfte betraf es?
  1. Nach welchen tarifvertraglichen Vergütungseingruppierungen (Öffentlicher Dienst) bzw. welchen Besoldungsgruppen wären die ArbeitnehmerInnen der Fremdfirmen einzuordnen, wenn diese unmittelbar bei der Gemeinde eingestellt wären?
  1. Liegen für Vergaben kommunaler Aufgaben an Fremdfirmen sorgfältige Wirtschaftlichkeitsprüfungen vor? Wenn ja, bitte als Anlage beifügen. 3a. Wenn nein, bitten wir um ihre Erstellung und Bereitstellung zwecks Vergleich.

Fraktion DIE LINKE