Organigramm und Personalkennzahlen


Einreichdatum Antrag 14.11.


  • Der Gemeindevorstand wird gebeten, ein vollständiges Organigramm (in Ergänzung der in den Haushaltsunterlagen auf S. 35 dargestellten Struktur) zu erarbeiten und zu veröffentlichen. Darin sind für die BereichsleiterInnen auch ihre VertreterInnen zu benennen, ebenso – falls möglich – diejenigen der Unterabteilungen. 
  • Der Gemeindevorstand wird gebeten, der Gemeindevertretung im Laufe des ersten Quartals eines jeden Kalenderjahres folgende Personalkennzahlen des jeweiligen Vorjahres (und den entsprechenden Vergleichszahlen des vorletzten Jahres) vorzustellen:
  1. Personaleinsatz in Vollzeitstellen (ohne Doppelzählung im Fall von Ersatz für Langzeitabwesenheit)
  2. Krankenstand (in %)
  3. Anzahl der aufgelaufenen Überstunden zum 31. Dezember des Vorjahres
  4. Anzahl der nicht wahrgenommenen Urlaubstage zum 31. Dezember des Vorjahres

Diese Daten werden dargestellt getrennt für die Tätigkeitsbereiche

  1. Ehemalige Eigenbetriebe
  2. Kindergärten und Kinderkrippen
  3. Verwaltung und andere Aufgaben
  • Wie viele Personalversammlungen fanden im jeweiligen Vorjahr statt?

Begründung:

Der vorliegende Antrag ersetzt den noch im Geschäftsgang befindlichen Antrag 2018/178 und stellt die Konsequenz eines vom Bürgermeister initiierten Gespräches dar, bei dem in vertrauensvoller und konstruktiver Weise die existierenden Probleme beim Persanalmanagement erörtert wurden.