Positionen für Mühltal / Wahlprogramm 2021


Wofür stehen wir, wofür arbeiten wir. Informiere dich hier über unsere Standpunkte und Ziele für Mühltal.

  • Mietspiegel für Mühltal muss kommen
  • Gemeindeimmobilien müssen in Gemeindehand bleiben
  • bezahlbare und geförderter Wohnraum-Quote bei neuen Bauprojekten stark erhöhen
  • längerer Leerstand von Wohnungen und Häusern müssen Sanktioniert werden

  • Bessere und kürze Bus-Taktung nach Darmstadt und Umgebung
  • Schulbusverkehr ausbauen ( gerade auch bei Corona)
  • Radverkehr und öffentlichen Nahverkehr stärken öffentlicher lokaler Nahverkehr kostenlos
  • mehr und besser ausgebaute Radwege in Mühltal sowie Darmstadt und Umgebung
  • Bessere und öftere Taktung der Züge und damit Ausbau der Gleise bzw. Verlängerung der einzelnen Züge und Bahnsteigkanten

  • mehr Hausärzte nach Mühltal holen
  • bessere Nahverkehrsanbindung an die Ärzte
  • regelmäßige Gesundheits- und Prävensionskurse durch die Gemeinde organisiert
  • kostenloser Mundschutz für ALG2 / Wohngeldempfänger und Senioren

  • Seniorenförderung stärken
  • mehr Freizeitangebote für Senioren schaffen
  • Hilfsangebote für Bezieher einer kleinen Rente
  • Umfangreiche Beratung für Seniorenfragen
  • abgesenkte Randsteine
  • mehr Sitzmöglichkeiten vor dem Einzelhandel, Ärzten und Freizeitmöglichkeiten

  • Kita-Angebot stärken und ausbauen ( U3 / Ü3)
  • bessere Informationspolitik für die Eltern
  • Modernisierung der Platzvergabe
  • mehr Planungssicherheit für die Eltern schaffen
  • Schaffen von Übergangsgruppen für einen reibungslosen und unterbrechungsfreien Übergang von U3 nach Ü3
  • Kostenlose Betreuung ab dem 1. Lebensjahr
  • Übertarifliche Bezahlung von pädagogischen Fachkräften
  • Ausbau der Betreuungsplätze in allen Ortsteilen

  • Sozialtarif in Sportvereinen schaffen
  • kostenfreier Schwimmbadzugang für Familien im ALG2 / Wohngeldbezug
  • Schaffung für Beratungsstellen für Menschen in Not
  • Modernisierung und Erweiterung der Spielplätze

  • kommerziellen Holzeinschlag und Waldabholzung abschaffen
  • Waldgebiete schützen
  • Klimaschutzmaßnahmen ausbauen
  • Klimagruppe mit weiteren Kompetenzen ausrüsten
  • Gemeinde muss sich besser für den Klimaschutz einsetzen und dazu eine ambitionierte "Selbstverpflichtung" formulieren
  • Schutz der lokalen Flora und Fauna und stärkere Berücksichtigung bei Bauvorhaben
  • mehr Blumenwiesen für Bienen und Insekten
  • Umweltkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • Die Verwaltung darf sich nicht mehr abschotten, sondern muss wieder mehr für den Bürger da sein
  • Öffnungszeiten der Gemeinde erweitern
  • Neue und moderene Onlineangebote
  • Bau- und Änderungsprojekte offen und transparent mit Bürgerbeteiligung diskutieren

  • lokale Wirtschaft muss gestärkt werden durch bessere Infrastruktur (Internet, Verkehr...)
  • Ausbildungs- und Gewerbemessen müssen wieder stattfinden
  • verdiente lokale Wirtschaftsunternehmen müssen gewürdigt werden